[ad] Leerer Werbeanzeigen-Slot (#1)!

Ein umfangreiches Betätigungsfeld für das Eisstrahlverfahren ist die Reinigung von Industrieanlagen und Geräten. Egal ob Formenreinigung, Entfernung von losen Lackschichten oder die Schaffung einer fettfreien Oberfläche – Trockeneis kann als Reinigungsmedium auf ganzer Linie überzeugen.

Im gezeigten Fall ging es um die Entfernung von losen Lackschichten, die durch die Einwirkung von Öl und Schmutz total aufgeweicht wurden. Da diese Maschinenteile neu lackiert werden sollten, musste eine saubere Oberfläche geschaffen werden. Normale Schleifbahnen kamen hier nicht mehr in Frage, da sie sich sofort mit dem Lack zusetzen würden.

Als Anhaltspunkt: Die hier gezeigte Reinigung dauerte ca. 1 1/2 Stunden inkl. Auf- und Abbau. Eine Reinigung von Hand mit einem vermutlich schlechteren Ergebnis hätte um ein vielfaches länger gedauert.

[nggallery id=2]

Ein weiteres Beispiel zeigt die Reinigungsergebnisse an einer Fensterrahmenschneidanlage. Hier bildeten Reste von Kunststoff und Fett einen Verbund von schwer zu entfernenden Verschmutzungen, zumindest wenn man es manuell hätte entfernen müssen. Mit Trockeneis lassen sich solche Geräte sehr gut reinigen und man spart sich die komplette Demontage, bei der man am gezeigten Beispiel mindestens einen halben Tag verliert. Der Gebrauchtmaschinenhandel profitiert davon deutlich.

[nggallery id=1]

Bilder: Mangold Trockeneisreinigung