Herzogenrath, den 15.01.2019; Verfasser: W. Wulf, HTCW

Zunächst mal eine Erklärung, was passiert eigentlich in einem Reflow – Ofen:

Der Begriff Reflow-Löten oder auch Wiederaufschmelzlöten genannt stammt aus dem Englischen – reflow soldering – und bezeichnet ein in der Elektrotechnik gängiges Weichlötverfahren zum Löten von Leiterplatten. Bei der Herstellung von Dickschicht-Hybridschaltungen ist es das häufigste Lötverfahren, das dann automatisiert in einem Reflow Ofen abläuft.

Einer unserer Kunde vertreibt solche Anlagen unter Anderem auch gebraucht. Hier entfernten wir an einem 5 m langen Reflow – Ofen mittels Trockeneisstrahlen hartnäckige zum Teil auch stark „angebackene“ Verschmutzungen sehr erfolgreich, wie den nachfolgenden Videos und Bilder zu entnehmen ist.

Reflow Ofen vor der Trockeneisbehandlung

Reflow Ofen vor der Trockeneisbehandlung

Reflow Ofen vor der Trockeneisbehandlung

Reflow Ofen während der Trockeneisbehandlung

Reflow Ofen während der Trockeneisbehandlung

Reflow Ofen nach der Trockeneisbehandlung

Reflow Ofen nach der Trockeneisbehandlung

Reflow Ofen nach der Trockeneisbehandlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Video Reinigung Reflow Ofen

 

Weitere Infos unter: HTCW