Herzogenrath, den 11.10.2017; Verfasser: W. Wulf, HTCW

Hier ein weiteres Beispiel zur Effektivität der Trockeneistechnologie. Der stark verschmutzte Pratt & Whitney 10 Zylinder Sternmotor eines Doppeldeckers sollte gereinigt werden. Da drängte sich die Trockeneistechnologie auf Grund fehlender Alternativtechnolgien gerade zu auf. Keine störenden zusätzlichen Strahlmittelrückstände, keine Feuchtigkeit, keine Chemie und vor allen Dingen die nicht vorhandene Abrasivität. Auch diesen Kunden konnten wir zufriedenstellen.

 

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor vor der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor während der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor während der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor während der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor während der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor nach der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor nach der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor nach der Trockeneis Reinigung

Doppeldecker Sternmotor nach der Trockeneis Reinigung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos unter: HTCW