Ein lohnender Einsatz der Firma Tscherpel-Trockeneisstrahlen aus Limbach-Oberfrohna „rettete“ eine sog. Brötchenteig-Wirkmaschine vor der Entsorgung.

In diesem Fall hatte der Bäckereibetreiber im Vorfeld schon einige Male versucht, die Maschine mittels chemischem Spezialreiniger im Wärmebad zu reinigen. Dafür wurde die Anlage teilweise zerlegt und hatte mehrere Tage Ausfall mit erheblichen finanziellen Einbußen. Jedoch wurde in keinem Fall ein befriedigendes Ergebnis erzielt. Zunächst wollte der Betrieb die Maschine vollständig zerlegen und in ein Unternehmen bringen lassen, welches die Wirkmaschine in zwei bis drei Tagen reinigen wollte. Erhebliche Kosten durch den logistischen Aufwand und die zusätzliche Ausfallzeit wären die Folge gewesen.

Jetzt gab es für den Bäckereibetrieb nur noch zwei Möglichkeiten um die tägliche Produktion ohne Ausfälle zu realisieren. Zum Einen den Kauf einer neuwertigen Wirkmaschine für ca 20.000 € anzustreben, was allerdings für ein kleineres Unternehmen wie dieses eine erhebliche finanzielle Belastung darstellen würde, wenn nicht sogar das AUS für´s Unternehmen. Oder eine Spezialreinigung mit dem Trockeneisstrahlverfahren, für welches sich letzlich der Bäckereibetrieb entschied.

Um so schnell wie möglich zu helfen, die laufende Produktion zu gewährleisten und keine Ausfallzeiten zu produzieren, reinigte Tscherpel-Trockeneisstrahlen die Wirkmaschine in wenigen Stunden direkt vor Ort und ohne Demontage. Die Maschine ging nach der Reinigung sofort wieder in Produktion. Für den Bäckereibetrieb entstand somit eine Ersparnis von ca. 18.500 €!

Die Reinigung wurde von Tscherpel- Trockeneisstrahlen 2010 durchgeführt und die Anlage verrichtet bis heute noch anstandslos ihren Dienst in diesem Betrieb. Somit wurde wieder einmal ein Kunde vom Trockeneisstrahlverfahren überzeugt und ist bis heute zufrieden.

Bäckereimaschine VORHER

 

nach der Reinigung wieder einsatzbereit